Neuigkeiten

  • Spielbetrieb ab September

    13.08.2020

    Endlich ist es so weit!

    Der Spielbetrieb in der Tonhalle und im Robert-Schumann-Saal kann wieder aufgenommen werden – natürlich unter Berücksichtigung der seit 12. August geltenden Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Da wir durch Abstandsregelungen und Hygienekonzepte die Platzkapazität etwas einschränken müssen, sind wir derzeit in intensiven Gesprächen mit unseren Künstlerinnen und Künstlern, wie sich die Konzerte unter den neuen Bedingungen bestmöglich gestalten lassen.

    Fest steht: Alle Musikerinnen und Musiker möchten für Sie spielen und bei allen unseren Überlegungen steht Ihre Gesundheit und Sicherheit im Mittelpunkt!

    Und gleich noch eine gute Nachricht hinterher: Unser erstes Konzert der Saison findet statt wie geplant. Mit der derzeitigen Besucherzahl und dem Programm entspricht die Veranstaltung den Vorgaben und benötigen keine weitere Anpassung.

    Über die Gestaltung der folgenden Konzerte informieren wir Sie an dieser Stelle und per E-Mail/Brief Ende September.

    Vielen Dank für Ihre Geduld - wir freuen uns, Sie bald wieder im Konzert begrüßen zu können!


    An dieser Stelle haben wir für Sie übrigens übersichtlich aufgelistet, welche Konzerte wie verschoben werden konnten.

    Konzerte unter Corona-Bedingungen – wie geht das?

    • Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist in allen öffentlichen Bereichen der Tonhalle verpflichtend. Bitte tragen Sie diese bereits beim Einlass ins Gebäude.

    • Ihre Eintrittskarten sind personalisiert und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Wir möchten Sie außerdem bitten, vor Ihrem Konzertbesuch das Formular zur Kontaktermittlung auszudrucken, auszufüllen und am Konzerttag mitzubringen. Es wird beim Einlass in die Tonhalle abgegeben. Ihre Konzertkarte ist nur in Verbindung mit diesem ausgefüllten Blatt gültig!

    • Für die Konzerte in der Tonhalle wurde ein detailliertes Einlass- und Wegekonzept erarbeitet, das Ihnen feste Eingänge und Garderoben reserviert. Hier können Sie sehen, welcher Zugang Ihrem Sitzplatz zugeordnet ist.

    • Gute Durchlüftung vermeidet Infektionen. Deshalb wird die Klimaanlage mit Frischluft-Zufuhr in der Tonhalle Düsseldorf in vollem Einsatz sein. Wir empfehlen Ihnen, auch bei sommerlichen Außentemperaturen wärmere Kleidung zu tragen.

    • Um den Einlass zeitlich zu entzerren, bitten wir die Konzertgäste, die Karten für Plätze in der Mitte einer jeweiligen Reihe besitzen, möglichst zuerst in den Saal zu gehen. Nach dem Konzert verlassen Sie den Saal bitte sitzreihenweise entsprechend den Anweisungen der Foyerteammitarbeiter unter Beachtung der Abstandsregelungen.

    • Eintrittskarten können Sie zurzeit nur im Vorverkauf erwerben. Verkauf und Tausch an der Abendkasse sind bis auf weiteres leider nicht möglich.

    • Die Parkautomaten in der Tonhalle können zurzeit leider nicht genutzt werden. Parktickets für den Parkplatz „Unteres Werft“ können Sie in der Pause und nach dem Konzert im Abonnementbüro außen neben dem Haupteingang bezahlen.


    Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen ein schönes Konzerterlebnis!

Nach oben