Silvesterkonzert (2G)

Freitag • 31.12.2021 • 19:00 Uhr

Tonhalle, Großer Saal

Das Neue Orchester
Christoph Spering, Leitung

Silvesterkonzert (2G) Jahresausklang mit Beethoven

Aufgrund der leichten Verbreitung der Omikron-Variante und der erhöhten Aerosol-Bildung beim Chorsingen haben wir uns gemeinsam mit Christoph Spering und seinen Ensembles dazu entschieden, das Programm für das Silvesterkonzert auf ein reines Orchesterprogramm zu ändern: Anstelle der 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven mit ihrer "Ode an die Freude" wird die beliebte 5. Sinfonie des Meisterkomponisten erklingen.

Was für eine schöne Tradition bei den Heinersdorff-Konzerten: das alte Jahr voller Zuversicht zu beschließen und das neue mit großem Orchesterklang zu begrüßen. Und wessen Musik würde sich hierfür besser eignen, als die von Ludwig van Beethoven? Feierlich und klangmächtig erleben wir die "Coriolan"-Ouvertüre und die 5. Sinfonie des großen Komponisten. Und wenngleich in diesem Jahr Corona-bedingt die 9. Sinfonie leider nicht erklingen wird, setzt Christoph Spering auch 2021 mit seinem ausgezeichneten Ensemble Das Neue Orchester alles daran, den "Götterfunken" überspringen zu lassen auf das feierlich gestimmte Publikum.

Dieses Konzert findet unter Beachtung der 2G-Regelungen statt. Hier finden Sie alle Informationen dazu.

Ludwig van Beethoven "Coriolan"-Ouvertüre c-Moll op. 62 zu dem Trauerspiel von H. J. von Collin
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Nach oben