Saison-Pause bei Heinersdorff

Neuer Termin: Jonas Kaufmann

Die Lieblingslieder zur Adventszeit singt Startenor Jonas Kaufmann nun im Dezember 2021

Jetzt Tickets sichern!

Konzerte abgesagt

Am 02. November schließen Tonhalle und Robert-Schumann-Saal. Wir informieren alle Karteninhaber*innen persönlich über die Konzertabsagen!

Alle Infos zur Saison-Pause bei Heinersdorff

Alle Konzerte des Konzert Theater Kontor Heinersdorff in der Tonhalle Düsseldorf und dem Robert-Schumann-Saal

  • März 2021
  • Abgesagt: London Philharmonic Orchestra

    Montag • 01.03.2021 • 20:00 Uhr

    Tonhalle, Großer Saal

    London Philharmonic Orchestra
    Edward Gardner, Leitung
    Seong-Jin Cho, Klavier

  • Abgesagt: Mischa Maisky & Martha Argerich

    Mittwoch • 03.03.2021 • 20:00 Uhr

    Tonhalle, Großer Saal

    Mischa Maisky, Violoncello
    Martha Argerich, Klavier

  • Arabella Steinbacher & Martynas Levickis

    Donnerstag • 11.03.2021 • 20:00 Uhr

    Tonhalle, Großer Saal

    Aurora Orchestra
    Nicholas Collon, Leitung
    Arabella Steinbacher, Violine
    Martynas Levickis, Akkordeon

  • Danish National Symphony Orchestra

    Mittwoch • 17.03.2021 • 20:00 Uhr

    Tonhalle, Großer Saal

    Danish National Symphony Orchestra
    Fabio Luisi, Leitung
    Khatia Buniatishvili, Klavier

  • Verlegt auf den 17.09.2021: Naturally 7

    Samstag • 27.03.2021 • 20:00 Uhr

    Tonhalle, Großer Saal

    Warren Thomas, Tenor (Gitarre / Percussion / Klarinette)
    Rod Eldridge, Tenor (Scratching / Trompete)
    Sean Simmons, Tenor (Mundharmonika)
    Lee Ricardo Cort, Tenor (Gitarre)
    Roger Thomas, Bariton (Rap)
    Dwight Stewart, Bariton (Trompete)
    Kelvin Mitchell, Bass (Bassgitarre)

  • Boris Giltburg

    Mittwoch • 31.03.2021 • 20:00 Uhr

    Tonhalle, Großer Saal

    Boris Giltburg, Klavier

  • April 2021
  • Kirill Richter Trio

    Freitag • 16.04.2021 • 20:00 Uhr

    Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal

    Kirill Richter, Klavier
    August Krepak, Violoncello
    Alena Zinovieva, Violine

  • Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

    Samstag • 17.04.2021 • 20:00 Uhr

    Tonhalle, Großer Saal

    Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
    Albrecht Mayer, Oboe

  • Dmitry Shishkin

    Donnerstag • 22.04.2021 • 20:00 Uhr

    Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal

    Dmitry Shishkin, Klavier

  • Mai 2021
  • Russische Nationalphilharmonie

    Mittwoch • 05.05.2021 • 20:00 Uhr

    Tonhalle, Großer Saal

    Russische Nationalphilharmonie
    Vladimir Spivakov, Leitung
    Gautier Capuçon, Violoncello

  • Verlegt vom 20.04.20: Grigory Sokolov

    Donnerstag • 13.05.2021 • 20:00 Uhr

    Tonhalle, Großer Saal

    Grigory Sokolov, Klavier

  • Martin Grubinger

    Mittwoch • 26.05.2021 • 20:00 Uhr

    Tonhalle, Großer Saal

    Martin Grubinger, Percussion
    Ferhan & Ferzan Önder, Klavier

  • Juni 2021
  • Alexej Gerassimez & Omer Klein

    Mittwoch • 02.06.2021 • 20:00 Uhr

    Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal

    Alexej Gerassimez, Percussion
    Omer Klein, Klavier

  • Anna Geniushene

    Donnerstag • 10.06.2021 • 20:00 Uhr

    Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal

    Anna Geniushene, Klavier

  • Dezember 2021
  • Verlegt vom 16.12.2020: Jonas Kaufmann

    Samstag • 18.12.2021 • 20:00 Uhr

    Tonhalle, Großer Saal

    Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
    Jochen Rieder, Leitung
    Jonas Kaufmann, Tenor

Klassik in Düsseldorf: Die Geschichte der Heinersdorff-Konzerte reicht weit zurück zum Beginn des 20. Jahrhunderts: Sowohl im Bereich der klassischen Musik als auch in der Jazz-, Pop- und Rockszene waren die Heinersdorff-Konzertreihen für Düsseldorf prägend. Heute sind es vor allem die mit den großen Namen der klassischen Musik besetzten Abonnementreihen, die das Heinersdorff-Profil ausmachen: Gesangsstars wie Philippe Jaroussky und internationale Spitzenorchester wie das Cinncinati Symphony Orchestra, die Wiener Symphoniker, das Royal Philharmonic Orchestra und die Russische Nationalphilharmonie neben herausragenden Instrumentalsolisten wie Hilary Hahn, Hélène Grimaud, Joshua Bell, Daniel Hope und Martin Grubinger, Kammermusikformationen wie die Academy of St. Martin in the Fields und Meisterpianisten wie Grigory Sokolov, Martha Argerich und Seong-Jin Cho garantieren ein hochkarätiges Programm und wunderbare Klassik-Konzerte. Aber auch Nachwuchstalente wie die jungen Pianistinnen und Pianisten der Reihe „Talente entdecken“ haben ihren Platz auf dem Heinersdorff-Podium. Dazu kommen zahlreiche Sonderkonzerte, die an die langjährige Tradition anknüpfen. Mit knapp 30 Konzerten ist die Tonhalle Düsseldorf Hauptspielstätte der Heinersdorff-Konzerte, die auch an einer Handvoll Abenden im Robert-Schumann-Saal im Kunstpalast zu Gast sein dürfen.

Nach oben